Zum Inhalt springen

Klarinettenkonzert im Kulturforum

4. Juni 2019

Am Samstag, 15. Juni 2019 gibt das Klarinettenensemble der Kreismusikschule Plön unter der Leitung von Alexander Lell um 17 Uhr ein Konzert „Klarinett-Jus“ im Kulturforum Schwimmhalle Schloss Plön. Es erklingt Musik aus unterschiedlichen Epochen von Barock bis zur Gegenwart. Gespielt werden Kompositionen von Tschaikowsky, Händel, Francaix, Bizet, Jaenjaen, Kovacs, Rossini, Mozart, Rimski-Korsakow, Irwin, Bernstein; u.a. Nussknacker, Solomon, Carmen, Barbier von Sevilla, Hummelflug, Westside-story, Puttin on the ritz.

Der Eintritt ist frei.

27. Grüne Note am 2. Juni 2019

11. Mai 2019
In diesem Jahr findet die Grüne Note der Kreismusikschule Plön bereits zum 27. Mal statt. Es musizieren mehr als 400 junge Musikerinnen und Musiker in 27 Konzerten.
.
Am Sonntag, 2. Juni gibt es um 11 Uhr im Kulturforum Schwimmhalle Schloss Plön das Eröffnungskonzert mit einem großen deutsch-polnischen Orchester,  in dem u.a. die Schülerinnen und Schüler der polnischen Partnermusikschule aus Kędzierzyn-Koźle, das KMS-Pops Orchestra, die KMS-Streicher und die inklusive Band „Black Lions“ mitspielen.
In weiteren Konzerten sind ab 12 Uhr Klarinette, Saxophon, Klavier, Streicher und das Orchester der polnischen Partnermusikschule aus Kędzierzyn-Koźle im Kulturforum zu hören.
Auf der Reitbahn steht wiede ein Bühnenwagen; dort werden die Bläserklassen Schönberg und Lütjenburg, und Popgesang/Klavier der Klasse Nini Uebel zu hören sein. Außerdem lädt Dorothea Meyer um 15.30 Uhr vor der Bühne zum Mittanzen ein.
Im Naturpark-Haus stehen ab 12 Uhr Konzerte der Schlagzeugklassen Jochen Steentjes und Roman Garske auf dem Programm. Ab 14 Uhr wird dann Gitarrenmusik der Gitarrenklassen von Peter Lohse, Dorothea Meyer und Jan Kock zu hören sein
In der Alten Schlossgärtnerei kann man ab 12.30 Uhr Musik für Klavier, Querflöte und das Ensemble Querbeet hören.
Die Prinzenhauskonzerte starten um 12 Uhr mit Klaviermusik der Klasse Marina Dethlefsen, um 13 Uhr ist der der Pop- und Gospelchor Hohes C mit einem Werk von Mikis Theodorakis zu hören, anschließend gibt es Konzerte der Klavierklassen von Dorothee Berndt und Larissa Heinke. Um 16 Uhr verleiht der Förderverein seinen Roland-Reche-Preis 2019. Den Abschluss bildet ein Konzert mit Klavier- und Querflötenmusik der Klassen Marina Dethlefsen und Gesa Wecker.
Die Junge Camerata Academica unter Leitung von Isabel Morey gibt in diesem Jahr ihr traditionelles Konzert in der Schlosskapelle um 13.30 Uhr.
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Detaillierte Programme liegen an den Veranstaltungsorten aus und sind im Internet unter http://www.gruene-note.de zu finden.

Prinzenhauskonzert der Klavierklasse Larissa Heinke

6. Mai 2019

Johannes Ocker

Am Mittwoch, dem 08.05.2019 um 18.00 Uhr findet das nächste Prinzenhauskonzert der Kreismusikschule Plön im Gartensaal des Plöner Prinzenhauses statt. Schülerinnen und Schüler der Klavierklasse Larissa Heinke zeigen die Vielseitigkeit des Klavierklangs in einer anspruchsvollen Darbietung. Unter anderem sind Meisterwerke von Robert Schumann, Johann Sebastian Bach, Edward Grieg, Claude Debussy, Sergei Rachmaninoff und Aram Chatschaturjan, zu hören. Der Eintritt ist frei.
Wir freuen uns sehr, dass wir das schöne Ambiente des Prinzenhauses für unser Konzert nutzen können und wünschen uns zahlreiche Zuhörer.

Dezentraler Musikschultag der Kreismusikschule Plön und Laboe, Klausdorf und Preetz

15. März 2019

Foto: Marcus Dewanger

In diesem Jahr veranstaltet die Kreismusikschule Plön ihren Musikschultag dezentral. Am Samstag, dem 23. März findet der Dezentrale Musikschultag in Klausdorf, Laboe und Preetz statt.
Er startet um 13 Uhr in Klausdorf. Unter dem Motto „Musik & Café“ gibt es dort in der Aula der Astrid-Lindgren-Schule Klaviermusik. Schülerinnen und Schüler von Dorothee Berndt laden zu pianistischen und kulinarischen Genüssen ein. Zunächst gibt es Klaviermusik von Anfänger bis Fortgeschrittene zu hören, anschließend kann man sich bei Kaffee und Kuchen über das Gehörte austauschen.
Um 16.30 Uhr startet dann in der Grundschule Laboe ein Frühlingskonzert mit Schülerinnen und Schülern von Alexandra Hoppe. Hier gibt es Musik von Blockflöten und Klavier, solo und vierhändig zu hören.
Ein Streicherkonzert beendet den Dezentralen Musikschultag 2019 um 17 Uhr in der Mensa der Schule am Hufenweg in Preetz. Mehr als 50 Schülerinnen und Schüler des Fachbereichs Streichinstrumente spielen Werke u.a. von Antonio Vivaldi und Leonard Cohen. Beteiligt sind die Klassen Gabi Hubrich, Mareike Heyer, Ute Pauleit und Martin Stöhr.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Erste und zweite Preise beim Landeswettbewerb

11. März 2019

Am Wochenende fand der Landeswettbewerb Jugend musiziert in Husum statt. Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule Plön kehrten mit ersten und zweiten Preisen zurück.
In der Kategorie Violine solo erhielten einen zweiten Preis: Maybritt Kiefer (Violine bei Ute Pauleit) mit 21 Punkten, Elisabeth Kramer (21 Punkte), Max Rössner (22 Punkte), Amelia Maria Fellows Morey (22 Punkte) und Lisa-Maria Zurstraßen (22 Punkte)(alle Violine bei Isabel Morey). Einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb erhielt Arnhild Kraus mit 23 Punkten (Violine bei Isabel Morey).
Zusätzlich zur Solowertung erspielten sich in der Kategorie Klavier-Kammermusik Max Rössner mit seinen Kammermusikpartnern Nikolai Helle und Annelie Beckmann einen ersten Preis mit 23 Punkten; ebenso erhielten Amelia Maria Fellows Morey und Anna Ernst (Violine bei Isabel Morey) mit ihrer Pianistin Yibo Jiang einen ersten Preis. Sie nehmen mit ihren 23 Punkten genauso wie Arnhild Kraus und John Ewart Fellows Morey (Violine bei Isabel Morey), die mit ihrer Pianistin Joselin Guevara Hoppe einen ersten Preis mit der Höchstpunktzahl von 25 Punkten erspielten in der Kategorie Klavier-Kammermusik einen weiteren 1. Preis und starten in dieser Kategorie ebenfalls im Juni beim Bundeswettbewerb in Halle/Saale.

Wir gratulieren allen Preisträgerinnen und Preisträgern und den Kolleginnen ganz herzlich und wünschen viel Erfolg beim Bundeswettbewerb!

Hervorragende Ergebnisse bei Jugend musiziert

4. Februar 2019
IMG_0730

Kreispräsident Stefan Leyk mit den erfolgreichen Musikerinnen und Musikern

Am Wochenende fand der Regionalwettbewerb Jugend musiziert in Kiel statt. Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule Plön kehrten mit einem ersten Preis zurück.
In der Kategorie Klavier-Kammermusik erhielt Dietlind Kraus (Violine bei Isabel Morey) mit ihren Kammermusikpartnerinnen mit Alina Han und Emilie Markmann einen ersten Preis mit 21 Punkten.
In der Kategorie Violine haben sich alle Teilnehmerinnen für den Landeswettbewerb qualifiziert: Maybritt Kiefer (Violine bei Ute Pauleit) mit einem 1. Preis mit 24 Punkten und Elisabeth Kramer, Amelia Maria Fellows MoreyArnhild Kraus und Lisa-Maria Zurstraßen (alle Violine bei Isabel Morey) mit der Höchstpunktzahl von 25 Punkten.
Zusätzlich zur Solowertung erspielten sich Amelia Maria Fellows Morey und Anna Ernst (Violine bei Isabel Morey) mit ihrer Pianistin Yibo Jiang und Arnhild Kraus und John Ewart Fellows Morey (Violine bei Isabel Morey) mit ihrer Pianistin Joselin Guevara Hoppe in der Kategorie Klavier-Kammermusik einen weiteren 1. Preis mit 25 Punkten und starten in dieser Kategorie ebenfalls im März beim Landeswettbewerb in Husum.
Wir gratulieren allen Preisträgerinnen und Preisträgern und den Kolleginnen ganz herzlich und wünschen viel Erfolg beim Landeswettbewerb!

Wir sind erreichbar unter 04522 / 598489

1. Februar 2019

Zur Zeit ist unsere Telefonanlage defekt, verwenden Sie bitte unsere alternative Telefonnummer:

04522 / 598489

%d Bloggern gefällt das: