Skip to content

Deutsch-Dänisches Junior-Orkester-Wochenende auf Fehmarn am 16. und 17. September

20. Juli 2017

Erstmalig organisieren die Kreismusikschulen Ostholstein und Plön sowie die dänische Musikschule in Guldborgsund ein grenzüberschreitendes Musikschulwochenende.  Zu diesem besonderen Musikevent sind Schülerinnen und Schüler der genannten Musikschulen im Alter zwischen 6 und 10 Jahren eingeladen. Neben Proben stehen ein spannendes Bewegungsangebot sowie gemeinsame Spiele mit auf dem Programm. Diese erste Veranstaltung ihrer Art soll den Startschuss zur Etablierung eines deutsch-dänischen „Junior-Orkesters“ bilden. Ganz besonders soll die Freude am gemeinsamen Musizieren sowie der sprachliche und kulturelle Austausch zwischen den Teilnehmenden gefördert werden. Bei einem gemeinsamen Abschlusskonzert wird den Eltern und Gästen das Erlernte präsentiert. Für dieses musikalische Event erhalten die Musikschulen eine großzügige EU-Förderung aus dem deutsch-dänischen Projekt „kultKIT„.

„Ausgetickt“ – Gelungene Musical-Aufführung mit den Schülerinnen und Schülern der Schule im Augustental Schönkirchen

14. Juli 2017

Eine kleine Fotostrecke von der Aufführung. (Fotos: Franz-Michael Deimling und Peter Reibisch)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

„Ausgetickt“ – Musicalaufführung am 13. Juli

12. Juli 2017

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Programms „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“ hat die Kreismusikschule Plön in Kooperation mit der Schule im Augustental Grund- und Gemeinschaftsschule Schönkirchen das Musical „Ausgetickt? Die Stunde der Uhren“ einstudiert und führt es am Donnerstag, den 13. Juli um 17 Uhr im Konzertsaal der Kieler Musikschule auf. Der Eintritt ist frei.

Das Musical stammt von Gerhard A. Meyer & Gerhard Weiler und wurde von Erik Kross eingerichtet und instrumentiert.

Weiterlesen …

„Musik ist Klasse“ Konzerte in Schönberg, Schönkirchen und Plön

11. Juli 2017

Das Schönberger „Musik ist Klasse„ Projekt klang zum Schuljahresende mit einem Konzert in der vollbesetzen Aula der Grundschule an den Salzwiesen aus.
Rappelvolle Schulaula mit gut 100 Mitwirkenden auch in Schönkirchen: alle Instrumentengruppen der „Musik ist Klasse„-Kinder der Schule im Augustental Schönkirchen spielten am Endes des zweijährigen Projekts auf ihren Instrumenten kleine Konzertbeiträge u.a. die „Erste Plöner Musik“ mit Publikumsbeteiligung(!) und den „Tanz auf der Tenne“ aus „Sait‘ an Sait‘“.
In zwei kurzen Konzerten zeigten die 16 Kinder, die in den letzten vier Jahren bei „Musik ist Klasse“ an der Breitenauschule Plön mitgemacht haben was sie mittlerweile „alles drauf haben“: von Barockmusik mit Pauken über Smetana, Techno, Klaviersolostück, gemeinsames Singen mit den Zuschauern und drei Sätze aus der „Ersten Plöner Musik„. Gratulation an die 16 Kinder, die vier Jahre lang mitgemacht haben und jetzt so schöne Konzerte gespielt haben! Ein lesenswerter Bericht über das Projekt ist auch auf der Webseite der Breitenauschule zu finden.

Herzlichen Glückwunsch an Jade Lehmann!

21. Juni 2017

Mit einem 3. Bundespreis mit 20 Punkten kehrte Jade Lehmann (Klarinette bei Alexander Lell) aus Paderborn zurück. Sie war nach dem hervorragenden Abschneiden auf Regional- und Landesebene und dem „Chiffren Sonderpreis 2017 für die hervorragende Interpretation eines zeitgenössischen Werkes“ in der Kategorie „Neue Musik“ mit ihren Partnern Veronika Graßl (Violoncello) und Swantje Janne Wittenhagen (Harfe) in der Altersgruppe V gestartet.Gestern spielte sie dann auf der Festveranstaltung zur Verleihung der Ehrenbürgerwürde an Günther Fielmann mit Begleitung von Bertan Balli im Plöner Schloss.

25. Grüne Note zu Pfingsten 2017

15. Mai 2017

In diesem Jahr findet die Grüne Note® der Kreismusikschule Plön bereits zum 25. Mal statt. Aus diesem Anlass wird bereits am Pfingstsamstag, 3. Juni ein Vorprogramm im Plöner Schlossgebiet stattfinden:

um 15 Uhr verleiht der Förderverein der Kreismusikschule Plön erstmals den Roland-Reche-Preis im Prinzenhaus, um 16 Uhr gibt es im Kulturforum Schwimmhalle Schloss Plön ein Streicherkonzert; der Tag endet mit einem Gitarrenkonzert der Klasse Peter Lohse um 18 Uhr im Prinzenhaus.
Am Sonntag, 4. Juni gibt es dann um 11 Uhr im Kulturforum Schwimmhalle Schloss Plön das große Eröffnungskonzert mit einem ca. 200-köpfigen deutsch-polnischen Orchester, in dem u.a. die Schülerinnen und Schüler der polnischen Partnermusikschule aus Kędzierzyn-Koźle, das KMS-Pops Orchestra, die KMS-Streicher und die Kinder der Kultur-macht-stark-Kooperationsprojekte „Musik ist Klasse“ mit vielen Schülerinnen und Schülern aus Ascheberg, Plön, Preetz, Schönberg, Schönkirchen, Lütjenburg und Wakendorf teilnehmen.

Weiterlesen …

Pop- und Gospelchor der Plöner Kreismusikschule präsentierte sich auf Berliner Musikfest

8. Mai 2017

Statt vor gewohnter ländlicher Kulisse und vertrautem Publikum trat der Plöner Pop- und Gospelchor „Hohes C“ am Samstag, dem 7. Mai, auf dem Musikfest von Schöneiche am Rande Berlins mit einem neuen Programm auf. Ort des monatelang vorbereiteten Konzerts war die Waschhalle eines Straßenbahndepots – ein hoher Werkstattraum mit einer kathedralen Akustik, der ein Potpourri aus  A. L. Webbers Musical „Jesus Christ Superstar“ genauso klar erklingen ließ wie die mehrstimmigen Evergreens aus verschiedenen Populärmusikbereichen. Erik Kross, Komponist, Arrangeur und grandioser Pianist des Chors, sorgte mit Marcus Schloussen am Bass und Olli Becker am Schlagzeug für die instrumentale Begleitung, die von einer sensiblen Taktvorgabe bis zu begeisternden Improvisationen zwischen den einzelnen Liedern wechselte. Chorleiterin Yvonne Crössmann dirigierte mit Verve ihren Chor durch das abwechslungsreiche Programm und nahm dankbar mit ihren Sängerinnen und Sängern den herzlichen Applaus des Publikums zwischen den meterhohen Waschbürsten entgegen.

%d Bloggern gefällt das: